Das BIld zeigt aus der Vogelperspektive einen Innenhof mit Pflastersteinen, Bäumen, Gebäude.

Green Buildings - Zertifizierungsstrategie für unsere Bestandsgebäude

Mit Zertifizierungen nach anerkannten Standards machen wir seit vielen Jahren die Qualität unserer Immobilien unter Nachhaltigkeitskriterien transparent.

Seit 2010 verfolgen wir eine Zertifizierungsstrategie für unsere Bestandsgebäude. Die Zertifizierungen erlauben es uns, kontinuierlich Optimierungspotenziale in und an unseren Immobilien zu identifizieren und sie konsequent in unsere Maßnahmenplanung zu übernehmen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Heute können wir eine der höchsten Zertifizierungsquoten (bezogen auf den Verkehrswert) im Markt ausweisen. Auf dem bisher Erreichten ruhen wir uns jedoch nicht aus, sondern verfolgen unsere Zertifizierungsstrategie konsequent weiter.

Green-Building-Zertifizierungen

Gemeinsamkeiten und Unterschiede der marktrelevanten Zertifizierungssysteme auf einen Blick

Wissenswertes zu den Green-Building-Zertifizierungen

Unser Portfolio umfasst 485 ausgezeichnete Green Buildings weltweit.

Per Ende 2023 umfasst unser Portfolio 485 als nachhaltig zertifizierte Objekte im Wert von rund 41 Mrd. Euro, darunter zum Beispiel die Bürogebäude The Edge in Amsterdam, Parkview in Prag, Verde SW1 in London und unser TOWER185 in Frankfurt sowie das Shopping-Center Mahon Point in der irischen Hafenstadt Cork. Bezogen auf das gesamte Immobilienvermögen der Deka-Fonds entspricht dies einer Zertifizierungsquote von 81 %.

Übersicht der weltweit zertifizierten Gebäude